8 praktische Tipps für eine gesunde Ernährung zu erreichen

Seit vielen Jahren, wir dachten, dass die Aufnahme von Fett ist eine der Hauptursachen enfermedades und damit der erste Schritt zum gesunden Leben ist die Reduzierung des Konsums.

Zum Glück wissen wir heute, dass dem nicht so ist und die letzten Studien, die wir, Klärung mehr und mehr Dinge, um eine optimale Ernährung.

Also, ich hab heute noch 8 Tipps, basierend auf Wissenschaft, dass man ein Netzteil, das enthält nur Natürliche Produkte, und gesund, und bietet das Leben, voller Gesundheit.

  1. Wählen Sie ein gesundes Frühstück

Frühstück ist die erste Mahlzeit am Tag und daher ist es wichtig, richtig zu wählen Ihre Komponenten.

Heute, die meisten Menschen es vorziehen, Frühstück etwas schneller und Verpackung, zum Beispiel, mehrere Müsli oder Keksen.

foto11Allerdings sind diese Lebensmittel stark verarbeitet und voller Zucker und Kohlenhydrate mit einem hohen glykämischen index, was sind die Ursachen überspannungen Glukose , und nach ein paar Stunden, erhöht die Hunger und Heißhunger, andere Lebensmittel, die Reich an Kohlenhydraten (1).

Aus diesem Grund, wenn Sie wollen, um Ihr das Frühstück war vollständig und gesund, er sollte Reich an Eiweiß und vielleicht ein Protein aus dem ei.

Eier sind Reich an Eiweiß, gesunde Fette und eine Vielzahl von Nährstoffen. Nicht erhöhen Cholesterin und verursachen keine Herzkrankheiten (2).

Das Essen ist sehr gesund, dass es kann auch helfen, Gewicht zu verlieren durch seine Wirkung saciante.

Verschiedenen Studien zufolge, den Konsum von Eiern am morgen machen können, was Sie automatisch weniger Kalorien verzehrt werden, den ganzen Tag, und erhöhen die Gewichtsabnahme und die Reduzierung des Fettgewebes und in der Bauchhöhle (3).

Wenn Sie nicht Essen können, das ei aus irgendeinem Grund, jedes andere Futter, Reich an Proteinen und Nährstoffen gültig , Ihr Frühstück zu beenden.

Schließlich können Sie auch eine Schüssel Haferflocken oder Haferkleie, Haferflocken glutenfrei, Reich an Ballaststoffen und voller Vitamine und Mineralien.

  1. Iß mehr Eiweiß

Protein ist ein Nährstoff, aus denen sich Muskeln, sehnen, innere Organe und die Haut und dient zur Produktion von Enzymen, Hormonen, Mediatoren und anderen Molekülen.

Ohne Proteine Leben, wie wir wissen, wäre dies nicht möglich.

Wie wir alle wissen, ist Eiweiß Superb zur Zunahme und zum Erhalt der Muskelmasse , und es fördert die Verbrennung von Kalorien auch im Ruhezustand (4).

Dennoch, das wichtigste Merkmal des proteins ist seine Fähigkeit, den Appetit zu reduzieren und induzieren Reduzierung der spontanen Kalorienaufnahme (5).

Eine Studie zeigte, dass Menschen, die verbrauchen 30 % der Kalorien in Form von Protein sind angegeben automatisch 441 weniger Kalorien pro Tag (6).

Denn Eiweiß benötigt Energie für seinen Zusammenbruch, eine Ernährung, die Reich an Eiweiß, kann auch erhöhen die Anzahl der Kalorien bis zu 80-100 Kalorien pro Tag.

Darüber hinaus Eiweiß auch Heißhunger reduzieren kann bis zu 60% und den Wunsch zu Essen bis zum späten Abend auf 50 % (7).

Und wenn Sie mehr wissen wollen über Eiweiß und Diäten, die Reich an Eiweiß, verpassen Sie nicht die “Vorteile der Protein-Diät“.

  1. Sag gute Nacht süße Getränke

Zucker ist schädlich für die Gesundheit in jeder Hinsicht, aber wenn dies geschieht in flüssiger Form-es ist noch mehr als schädlich.

Kalorien aus Zucker Flüssigkeit wirken sich auf den Körper ganz andere Kalorien aus dem Zucker des Körpers (8).

Wenn ingieres Kalorien im flüssigen Zustand, werden diese addiert die Gesamtzahl der Kalorien, nicht passiert Rückgang des Anteils der Verbrauch von anderen Lebensmitteln wie Kalorien, fest.

Abhängig von dem Grad der Sattheit und Hunger bestimmt die Menge an Kalorien als Verbrauch, und deren Einfluss, das Gehirn ist verantwortlich für ordenarte gibt es mehr oder weniger (9).

Dieser Form:

  • Wenn ingieres Kalorien , die von fester Nahrung, Ihr Gehirn befahl, reduzieren Sie den Verbrauch anderer Produkte.
  • Wenn ingieres Kalorien Flüssigkeit aus der Nahrung, Ihr Gehirn nicht bestellt, reduzieren Sie den Verbrauch anderer Produkte.

Mit anderen Worten, Kalorien, flüssige, nicht zu stillenden Appetit und füllen den Magen nicht, deshalb gibt es nichts, dass „Sie Bremsen“ Folgen mehr Kalorien angegeben.

Darüber hinaus wurde auch gezeigt, dass der Konsum von Fruchtsäften erhöht das Risiko von Fettleibigkeit und Diabetes (11).

  1. Steuert die Aufnahme von Kohlenhydraten

Verbrauch, ideal Kohlenhydrate variiert von Person zu Person in Abhängigkeit von Alter, Geschlecht, Aktivitätsniveau, Körpergewicht, Gesundheitszustand, Stoffwechsel und viele andere Faktoren.

foto12

Es gibt Menschen, die fühlen sich großartig verbraucht weniger als 50 Gramm pro Tag, andere fühlen sich besser auf 150 Gramm.

Zu wissen, welche Menge von Kohlenhydraten ist am besten geeignet für Ihren Körper, können Sie solche Proportionen:

  • Von 50 bis 150 G pro Tag:

Wenn Sie normales Gewicht, sind Sie ein Mensch gesund und körperlich aktiv.

in

  • Von 50 G bis 100 G pro Tag:

Wenn Sie übergewichtig sind, oder Ihr Niveau der körperlichen Aktivität ist praktisch nicht vorhanden.

in

  • 20 G bis 50 G pro Tag:

Wenn Sie übergewicht oder Probleme des Stoffwechsels, Z. B. Diabetes.in

  1. Bleiben Sie Weg von verarbeiteten Lebensmitteln

Lebensmittel – das sind alle diejenigen, die Produkte, der Zutaten, raffinierten und künstlichen Substanzen wie Additive, Aromastoffe, Stabilisatoren und Konservierungsstoffe.

Warum nicht gesunde Lebensmittel (12)?

  • Enthalten große Mengen an raffinierten Kohlenhydraten, was bewirkt, dass überspannungen Glukose.
  • Verfügen über Chemische verbindungen.
  • Sie sind Reich an Zucker.
  • Abhängigkeit schaffen.
  • Enthalten Transfette.
  • Enthalten nur sehr wenige Nährstoffe.

Diese Produkte sind in der Ernährung vorhanden sein, dass das, was wirklich denkst, und es ist Zeit, um loszuwerden von Ihnen, wenn Sie wollen, um eine gesunde Ernährung.

Alle Frühstückscerealien, Weißbrot, viel Fleisch-ERZEUGNISSEN, verpackten, Lebensmittel, Snacks, Getränke,… – dies sind nur einige Beispiele für verarbeitete Lebensmittel.

  1. Verbraucht Fleisch, Fisch, und viel Gemüse

Fleisch und Fisch enthalten Kohlenhydrate gerade und die volle Dosis von Nährstoffen, dass erfüllt alle Ihre täglichen Bedürfnisse.

Gemüse sind Reich an Ballaststoffen sowie, in der Regel mit einem niedrigen Gehalt an Kohlenhydraten.

Wenn Sie mehr wissen wollen über die Vorteile von Fleisch und Fisch, nicht zu verpassen „Wie man am besten die Eigenschaften des roten Fleisches“ und „11 Vorteile der Geheimnisse der Fische“.

  1. Entfernen Sie alle Lebensmittel, die Zutaten, die schädlichen

In der heutigen Zeit, schwer zu finden das Futter, 100 % Natürliche, die nicht geändert oder verfälscht oder enthält keine künstlichen Zutaten und toxischen Substanzen.

Supermärkte und Lebensmittelgeschäfte sind voll von Produkten mit einer langen Liste von Zutaten, die, oft wissen wir nicht, unterscheiden gesunde schädlich.

Eines der Geheimnisse dieser Komponenten sind Trans-Fette, versteckt unter dem Pseudonym „Hydriert“ oder „teilweise Hydriert“ und sind in vielen raffinierten Pflanzenölen (Soja, mais, Baumwolle, Raps, Sonnenblumen) und verarbeiteten Lebensmitteln.

Trans-Fette verbunden mit einem Anstieg der LDL-Cholesterin und Insulinresistenz, die dazu beitragen, Entzündungen, Schäden an den Blutgefäßen und erhöhen das Risiko von Herzkrankheiten, Diabetes und Krebs (13).

Zucker verbirgt sich auch unter verschiedenen Namen, wie zum Beispiel Maissirup, High Fructose, Saccharose, Fructose, Dextrose,… und finden in zahlreichen Lebensmitteln, wie Getränke, Süßwaren, Lebensmittel „Diät“…

Einige Lebensmittel mit gereinigten Getreide-Lebensmittel, die Sie vermeiden sollten, sind Reis und weiße Nudeln und weißes Mehl und alle Produkte daraus gekocht.

  1. Ich weiß, ständig

Nach dem übergang durch die Anwendung aller vorhergehenden Veränderungen, ist es wichtig, Sie langfristig.

Nimmt eine gesunde Ernährung und lassen Sie es ein Teil Ihres Lebens: werden Sie sich besser fühlen, alargarás deines Lebens, und du bist der gesunde Mensch aus Ihrer Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.